Versicherungsbüro Scharf

Ihre Versicherung  in Übach-Palenberg und Bad Krozingen

Aktuelles


Finanzen und Versicherungen

 
Neues aus der Branche 
Montag, 13.11.2017

InsurLab Germany wird feierlich eröffnet

Die feierliche Eröffnung des InsurLab Germany e.V. findet heute im Rahmen der zweitägigen Fachkonferenz EXECinsurtech in Köln statt.

mehr
Recht 
Freitag, 10.11.2017

Versorgungswerk der Presse: Keine Krankenversicherungsbeiträge auf private Versicherungsleistungen

Müssen auf Versicherungsleistungen, die unter Beteiligung des Versorgungswerks der Presse gewährt werden, Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung geleistet werden? Darüber hatte der 12. Senat des Bundessozialgerichts zu entscheiden (BSG, 10.10.2017, B 12 KR 2/16 R, Pressemitteilung/Terminbericht). Hintergrund ist der § 229 Abs. 1 Nr. 3 und 5 SGB V. Dort werden Renten der Versicherungs- und Versorgungseinrichtungen, die für Angehörige bestimmter Berufe errichtet sind, sowie Renten der betrieblichen Altersversorgung (bAV) als beitragspflichtige Versorgungsbezüge genannt.

mehr
Altersvorsorge 
Donnerstag, 09.11.2017

BMF-Schreiben Teil 4: Fortführung der RDV nach Insolvenz/Bereichsausnahme in § 229 SGB V/Umgang mit alten pauschal versteuerten Direktversicherungen & Pensionskassen

Die Zeit drängt. Schon zum 01.01.2018 soll das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG), das zahlreiche tiefgreifende Neuerungen auch im steuerlichen Bereich enthält, in Kraft treten. Das angekündigte BMF-Schreiben (Update des Schreibens vom 24.07.2013) wurde als Entwurf zur Stellungnahme an die Verbände auf der Homepage des BMF veröffentlicht. Damit haben diejenigen, die die Neuerungen in der Praxis umsetzen, zumindest einen Anhaltspunkt, wie das BMF bestimmte Sachverhalte beurteilt. Hier ein Überblick über die Verwaltungsauffassung des BMF zum BRSG.

mehr
Neues aus der Branche 
Mittwoch, 08.11.2017

Das Jahr 2018: Was sich für Verbraucher und Vermittler ändert

Der Jahreswechsel ist nicht mehr weit. Erfahrungsgemäß stehen wieder einige Neuerungen an. Was sich Wichtiges 2018 für Vermittler und Verbraucher in Versicherungs- und Finanzthemen ändert, fassen wir für Sie zusammen.

mehr
Altersvorsorge 
Mittwoch, 08.11.2017

Beitrag zur Pensionssicherung 2017 wieder auf normalem Niveau

Nachdem der Beitragssatz für den Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG) 2016 bei dem historisch niedrigsten Satz von 0,0 Promille gelegen hatte, kehrt nun der Beitragssatz für 2017 auf ein normales Niveau zurück. Der PSVaG schätzt, dass man einen Beitragssatz im langjährigen Durchschnitt von 2,8 Promille haben wird.

mehr
<< zurückweiter >>